2. Bildschirm DVI oder Displayport

Chriscb83

Well-known member
Mitglied seit
22 März 2007
Beiträge
796
Danke
13
#1
Hi

ich hab hier einen zweiten Bildschirm den ich gern anschliessen wollte. Leider hab ich gerade kein passendes Kabe da.

Da stellt sich mir die Frage, ob es grundlegend egal ist , wie ich die Displays ansteuere?

Würde mir jetzt einfach ein Displayportkabel besorgen und den ersten Bildschirm per DVI dranlassen ?

Ist ja eigentlich egal oder ?
 

anjaw

Moderator
Mitarbeiter
Team
Mitglied seit
30 November 2004
Beiträge
1.860
Danke
141
#2
Hab ich bei meinen zwei Bildschirmen auch so gemacht.
1. DP
2. HDMI
 

NJay

Moderator
Mitarbeiter
Team
Mitglied seit
19 März 2012
Beiträge
5.436
Danke
315
#3
Solange du kein analoges Signal verwendest, ist das Kabel egal.
 

Hanfrey

Moderator
Mitarbeiter
Team
Mitglied seit
30 Dezember 2003
Beiträge
2.947
Danke
111
#4
Wenn ich das richtig in Erinnerung habe, sind folgende Kombinationen kein Problem:
- DVI-A ODER DVI-D + HDMI
- DVI-A ODER DVI-D + Display Port
- HDMI + Display Port

Du solltest also keine Probleme kriegen (sofern du keinen DVI-A Monitor mit einem DVI-D Kabel oder umgekehrt anschließen willst. Aber das merkt man schon beim Stecken. Die passen nämlich nicht zusammen ;) ).

Problematisch könnte es werden, wenn du drei Monitore mit folgenden Anschlüssen benutzt:
- HDMI + Display Port + DVI

Das hat etwas mit den Taktgebern der Ports zutun. Habe bei meiner Recherche gerade aber leider keine Details mehr dazu finden können.
 

kingspride

Moderator
Mitarbeiter
Team
Mitglied seit
30 Juni 2010
Beiträge
17.061
Danke
1.070
#5
selbst das sollte noch klappen. HDMI und DVI verwenden die selben Taktgeber (und werden im Falle eines passiven Adapterkabels "on-the-fly" signaltechnisch umkonfiguriert), eine durchschnittliche Grafikkarte hat 2 davon. DP braucht keinen Taktgeber.
Dh. man kann immer 2x DVI oder HDMI gleichzeitig verwenden, und unabhängig davon beliebig viele DP mit anschließen.

Sollte seit GTX5xx und HD7xxx so gelten. Wobei die modernen Grafikkarten (2017 aufwärts) ja meist mehr DP haben als alles andere - zum Glück :D
 

Hanfrey

Moderator
Mitarbeiter
Team
Mitglied seit
30 Dezember 2003
Beiträge
2.947
Danke
111
#6
Hmm, ok ^^.
Kann mich nur entsinnen, dass ich mal eine Kombination mit drei Monitoren hatte, von denen einer ein analoger DVI war. Ich glaube letzterer wollte dann partout kein Bild mehr ausgeben.
 

kingspride

Moderator
Mitarbeiter
Team
Mitglied seit
30 Juni 2010
Beiträge
17.061
Danke
1.070
#7
analoges DVI ist ja auch bloß VGA in anderem Format und wird meist aus einem der DVI/HDMI Signale generiert. Dh. da verlierst du entsprechend einen Taktgeber.
 

Egoim

Well-known member
Mitglied seit
30 Dezember 2011
Beiträge
5.449
Danke
230
#8
Hab an meiner 290X lange Zeit 1x 4k via DP, 2x 1080p via DVI und 1x 10180p via HDMI genutzt, ging immer gut
 
Oben