[Diskussion] Rechner-Beispielsysteme

kingspride

Moderator
Mitarbeiter
Team
Mitglied seit
30 Juni 2010
Beiträge
16.543
Danke
1.010
ja, dann lass ichs erstmal. amd erneuert doch eh alles auf einen schlag, das wird schon interessant auf alle fälle ...
 

kingspride

Moderator
Mitarbeiter
Team
Mitglied seit
30 Juni 2010
Beiträge
16.543
Danke
1.010
update auf ryzen

geplant ist noch ein rechner zwischen min avg, da letzterer nun teurer geworden ist.

mainstream rechner werden morgen upgedated.
 

-JoJo-

Active member
Mitglied seit
23 November 2012
Beiträge
43
Danke
1
ich will schon was kaufen, hat aber keine eile. Ich warte bis die Auflistung erneuert wurde. Danke für die Mühe
 

-JoJo-

Active member
Mitglied seit
23 November 2012
Beiträge
43
Danke
1
hab da jemanden der mir den zusammen bauen könnte. Ich steh mit pc teilen nur auf kriegsfuss. Wenn ich da was anfasse, geht nur was kaputt.
 
Zuletzt bearbeitet:

NJay

Moderator
Mitarbeiter
Team
Mitglied seit
19 März 2012
Beiträge
5.301
Danke
299
Ich habe mir die Freiheit genommen, alle PCs auf einen neuen Stand zu bringen. Da es ja sowieso nicht den idealen PC gibt, habe ich mich für ein paar Grundsätze entschieden (Standardmäßig SSD only, bis auf den kleinsten PC immer ATX-Gehäuse, etc.)

Anmerkungen sind erwünscht, gerade bei den Netzteilen gibt es bestimmt noch ein paar Alternativen zu meiner Wahl. Mit dem CPU-Kühler im 4K-PC bin ich auch noch nicht glücklich.
 

kingspride

Moderator
Mitarbeiter
Team
Mitglied seit
30 Juni 2010
Beiträge
16.543
Danke
1.010
danke dir. ich würde wenigstens bei den hochpreisigen rechnern statt des bequiet netzteils ein seasonic focus plus einsetzen. ist teuer, aber auch eins der besten modelle derzeit.
 

NJay

Moderator
Mitarbeiter
Team
Mitglied seit
19 März 2012
Beiträge
5.301
Danke
299
Habe das Netzteil beim 4K System getauscht und ein neues Gaming system hinzugefügt. Die RX570 ist aktuell so billig, da lohnt sich eigentlich nichts günstigeres :D
 

Osnarus

Well-known member
Mitglied seit
3 Oktober 2010
Beiträge
179
Danke
4
Habe mir ein Paar Tests angeschaut. Der i7 8700K ist beim spielen besser, als der 2700x. Und für die CPU vielleicht eine WaKü? Mittlerweile ist i9 9900K raus, soll aber verdammt heiss sein.
 

NJay

Moderator
Mitarbeiter
Team
Mitglied seit
19 März 2012
Beiträge
5.301
Danke
299
Habe mir ein Paar Tests angeschaut. Der i7 8700K ist beim spielen besser, als der 2700x. Und für die CPU vielleicht eine WaKü? Mittlerweile ist i9 9900K raus, soll aber verdammt heiss sein.
Der 8700k ist zwar schneller, aber auch über 100€ teurer. In 4K limitiert sowieso immer die GPU, da sollte man meienr Meinung nach lieber die bessere Multicoreleistung des 2700x mitnehmen. Trotzdem danke für den Hinweis.

Der 9900K ist unbezahlbar. :D

Die Idee mit der besseren Kühlung ist gut, aber von AIO-Wasserkühlungen halte ich nicht viel, aber ich packe mal einen besseren Luftkühler rein.
 
U

User_18383

Guest
Als ob der 8700K ein Kühlschrank ist...
Preislich sind die Intel zu teuer.
Im Top-Modell für 2.500.- welches es noch nicht mit 2080Ti gibt, kann er rein!
 

Osnarus

Well-known member
Mitglied seit
3 Oktober 2010
Beiträge
179
Danke
4
Der 8700k ist zwar schneller, aber auch über 100€ teurer. In 4K limitiert sowieso immer die GPU, da sollte man meienr Meinung nach lieber die bessere Multicoreleistung des 2700x mitnehmen. Trotzdem danke für den Hinweis.

Der 9900K ist unbezahlbar. :D

Die Idee mit der besseren Kühlung ist gut, aber von AIO-Wasserkühlungen halte ich nicht viel, aber ich packe mal einen besseren Luftkühler rein.
Finde den 9900K auch als unnötig, dann mit hohen Temperaturen zu kämpfen. Der 8auer hat ihn schon geschliffen und ca. 10 Grad runter bekommen. Preis/Leistung stimmt nicht so ganz. Ist halt mehr für Intel Fans.
 
Oben