[Diskussion] Rechner-Beispielsysteme

NJay

Moderator
Mitarbeiter
Team
Mitglied seit
19 März 2012
Beiträge
5.464
Danke
319
Auf PCGH gebe ich nicht wirklich was. Liess dir lieber mal den Test auf Computerbase durch, da werden eigentlich alle Punkte gut zusammengefasst.

Und was Intel (oder AMD) zu dem Thema sagt ist ja mal komplett irrelevant :)
 

Egoim

Well-known member
Mitglied seit
30 Dezember 2011
Beiträge
5.468
Danke
235
Sicher? Intel hat entweder keine Ahnung in Ihren Publikationen, oder betrügen abdichtlich.

Auch AMDs aussagen kann man in der Pfeiffe rauchen, gute Tests sind alles
 

Egoim

Well-known member
Mitglied seit
30 Dezember 2011
Beiträge
5.468
Danke
235
Deswegen werd ich auch abwarten bis der Ryzen 3950X getestet wird.;)
Uuhm ... die Test sind schon ewig raus?

Ich verstehe nicht was du damit sagen möchtest.
Von Linus Techtipps bis Gamersnexus singen Sie (teilweise) angebrachte Lobeshymnen.

Das Ding braucht teilweise weniger Saft als der 3900x und ist über 10°C kühler.

Die Singlecore Leistung ist bis auf wenige % an den 5GHz 9900s herangerückt und die IPC ist sogar deutlich höher.

Das ist eindeutig die beste CPU die AMD je gebaut hat.

Endlich gibt es Wettbewerb im Markt, auch wenn man Intel kaufen möchte, die haben gerade ihre Preise HALBIERT!

... Den 3950x würde ich mir nie kaufen, aber es ist endlich mal etwas wirklich kompetitives von AMD.

Lies doch mal ein paar Tests. Mehr als jetzt schon draußen sind werden es wohl kaum werden ;)

Nächste Generation gucke ich mir an, was AMD und Intel zu bieten haben und dann werde ich wohl meinen alten Haswell in Rente schicken.
Im übrigen der beste CPU kauf meiner bisherigen PC Karriere... 5 Jahre alt und immernoch mehr als genug Leistung für alle aktuellen Spiele... und das für damals 300€ ^^

Gruß Egoim
 

klause

Well-known member
Mitglied seit
22 August 2008
Beiträge
5.943
Danke
36
Ja ich geb zu ich hab in letzter Zeit das ganze Computerzeugs etwas schleifen lassen.
Ich muß jetzt da wieder aktiver werden. Ich find den 3950X schon super ob ich ihn kaufen werde hmm wahrscheinlich nicht. Dafür ist mir mein System noch zu neu.
Aber wie du selbst schon sagtest vielleicht bei der nächsten Generation. Vielleicht Ryzen 4000 oder so ähnlich.;)
 

Amari

Administrator
Mitarbeiter
Team
Mitglied seit
16 April 2006
Beiträge
6.583
Danke
423
Sagt mal, was empfiehlt sich aktuell denn so für einen reinen Spielerechner? Unsere Beispielsysteme sind ja vermutlich nicht mehr aktuell, oder?

Habe so lange nicht mehr gespielt, ich bin total überfordert was man kaufen kann. Ryzen scheint ja doch ganz erfolgreich zu sein, habe aber an manchen Stellen gelesen das mit Intel doch noch mehr FPS rauspurzeln. So Sachen wie Battlefield V und Cyberpunk sollten maxed out laufen, wobei die Grafikkarten momentan ja so teuer sind das ich vielleicht erstmal irgendwas nehme und später aufrüste.

Würde auch gerne gebraucht kaufen, kann aber wie gesagt die Preise kaum einschätzen. @klause du willst nicht zufällig Hardware loswerden?

Achja, das Raytracing Thema funktioniert nur mit Nvidia? Welche Generation braucht man da mindestens?
 

Egoim

Well-known member
Mitglied seit
30 Dezember 2011
Beiträge
5.468
Danke
235
Raytracing geht auch mit AMD... sorda
ca auf dem Lvl der 2000er Serie von NV.

Die aktuellen Ryzen liegen von den FPS her idr etwas vor den Intel chips.
Um welche Auflösung geht es denn?
Maxed out in 4k schafft zZt nichtmal die 3090 :D

gruß Egoim
 

kingspride

Moderator
Mitarbeiter
Team
Mitglied seit
30 Juni 2010
Beiträge
17.232
Danke
1.109
Huhu, hier ist leider nichts mehr aktuell. :(

Empfehlen tut sich alles was man aktuell überhaupt kaufen kann.

Ryzen 3000er sind immernoch sehr gut, mit Ryzen 5000 haben dann Intel endgültig überholt, in jeder Disziplin.

Das Problem: es ist nichts zu kaufen, alles ausverkauft.

Raytracing funktioniert mit Rtx20er Serie aufwärts sowie mit AMDs neuen Rx 6000er serie.

Allerdings ist die Rasterization Leistung der rx6000er auf augenhöhe mit rtx30, raytracing nur auf niveau von rtx20.

Bei der rx6800xt scheint es zudem im Gegensatz zu Nvidia sehr viel OC headroom zu geben sodass die raster Leistung bis zur rtx3090 raufgehen kann....

Wenn du also JETZT was kaufen willst, bleibt eigentlich nur ein ryzen 3000er oder der intel 10600k.

Grafik sehr schwierig weil alles relevante ausberkauft ist oder zu teuer
 

klause

Well-known member
Mitglied seit
22 August 2008
Beiträge
5.943
Danke
36
Sagt mal, was empfiehlt sich aktuell denn so für einen reinen Spielerechner? Unsere Beispielsysteme sind ja vermutlich nicht mehr aktuell, oder?

Habe so lange nicht mehr gespielt, ich bin total überfordert was man kaufen kann. Ryzen scheint ja doch ganz erfolgreich zu sein, habe aber an manchen Stellen gelesen das mit Intel doch noch mehr FPS rauspurzeln. So Sachen wie Battlefield V und Cyberpunk sollten maxed out laufen, wobei die Grafikkarten momentan ja so teuer sind das ich vielleicht erstmal irgendwas nehme und später aufrüste.

Würde auch gerne gebraucht kaufen, kann aber wie gesagt die Preise kaum einschätzen. @klause du willst nicht zufällig Hardware loswerden?

Achja, das Raytracing Thema funktioniert nur mit Nvidia? Welche Generation braucht man da mindestens?

Leider nur noch alte Hardware vorhanden, wie Asus Maximus Extreme VI-Z87 samt 32 GB DDR3-2133Mhz-RAM und i7 4790K, alles auf vorgenannten Board montiert. Ja und eine EVGA 980 Classified 4GB Speicher hab ich auch noch, fast wie neu. Wie gesagt alte Hardware aber alles ist top in Schuss, alle Verpackungen vorhanden, und alles läuft 1A.
 

Amari

Administrator
Mitarbeiter
Team
Mitglied seit
16 April 2006
Beiträge
6.583
Danke
423
Ah, danke euch.
Ja, das mit den Grafikkarten habe ich schon mitbekommen. Da hilft wohl nur warten oder sich gebraucht mit einer 1080 ti begnügen..wobei man vermutlich selbst bei den momentan mit dem Preis aufpassen muss.

Sind die aktuellen Ryzen auch so überteuert wegen der Verfügbarkeit? Also ich finde da schon welche die Lieferbar sind. Kann nur nicht einschätzen ob die Preise normal sind. Ryzen 5 5600X für 360 Eur ist normal? Gibt vergleichbare Intels ja doch schon etwas drunter, oder?

Was sagt man so, ab wann sich das mit den Grafikkarten normalisiert? Erste Halbjahr 2021? Oder eher Ende 2021?
 

kingspride

Moderator
Mitarbeiter
Team
Mitglied seit
30 Juni 2010
Beiträge
17.232
Danke
1.109
Alles überteuert, auch gebrauchte 1080ti und co.

Die CPU Preise sind ebenfalls etwas hoch aber evtl "ok"?

MSRPs:

AMD Ryzen 9 5950X: $ 799,- (ca. € 800,-)
AMD Ryzen 9 5900X: $ 549,- (ca. € 550,-)
AMD Ryzen 7 5800X: $ 449,- (ca. € 450,-)
AMD Ryzen 5 5600X: $ 299,- (ca. € 300,-)
 

kingspride

Moderator
Mitarbeiter
Team
Mitglied seit
30 Juni 2010
Beiträge
17.232
Danke
1.109
Je nachdem welchen preis klause will, könnte die 980 vllt ne variante sein.

Letztlich eine frage der Auflösung. 1080p reicht auch ner9 290x heute noch in vielen fällen (und damit auch die 980 logischerweise)
In 1440p solalaund 4k brauch man unter der 5700xt gar nicht anfangen.

Meine Vega56 ist dafür für moderne spiele zb. Zu schwach. Auf 1440p macht sie aber ne gute figur.

Vllt fliegen die vegas ja unterm radar und sind günstig gebraucht? (Ungeliebtes Kind?)
 
Oben