Download-Rate begrenzen

sTy2k

Well-known member
Mitglied seit
24 Juni 2008
Beiträge
862
Danke
11
#1
Hallo zusammen,

ich habe mich jetzt durch das Webinterface unseres AVM FritzBox 7490 (Frotz-OS 07.12 - neuste Version) geklickt und ich finde einfach die benötigte Einstellung nicht.
Ich möchte für ein bestimmtes Gerät die Download-Rate bzw. den Upload begrenzen, sodass ich dort bswp. nur mit DSL 16.000 arbeite.

Hintergrund ist: Wir sind aktuell auf Haus-Suche und dabei würde ggf. eines in Frage kommen wo aktuell leider seitens der Telekom nur eine 18.000 DSL Leitung (+ LTE Hybrid) zur Verfügung steht. Jetzt würde ich gerne testen, ob meine tägliche Arbeit im Home Office davon beeinflusst werden würde.
Da es sich hierbei um ein Notebook unseres Kunden handelt, kann ich keine Software installieren und es muss über den Router laufen.

Gerne kann auch komplett die Download-/Upload-Rate für das gesamte Heimnetz auf die DSL Verbindung angepasst werden - so könnte ich auch testen wie es sich verhält, wenn meine Frau TV streamt (Full-HD). Ich habe jetzt wie bekloppt gesucht im Hinblick auf QoS oder Priorisierung aber ich finde es einfach nicht...
 

sTy2k

Well-known member
Mitglied seit
24 Juni 2008
Beiträge
862
Danke
11
#3
Ja habe ich auch gedacht, aber dann hätte ich ggf. WLAN noch als Störquelle mit drin.
Am liebsten (das hatte ich oben nur beiläufig erwähnt) wäre es mir sogar, wenn ich alle Geräte umstellen könnte, sodass im Prinzip der Router nur 16.000 DSL nutzt um Seiteneffekte (Frau schaut TV oder macht etwas am Handy) mit einkalkulieren zu können.

Ich möchte einfach ziemlich genau simulieren können wie das Leben mit einer 16.000 Leitung wäre. :D
 
Zuletzt bearbeitet:

anjaw

Moderator
Mitarbeiter
Team
Mitglied seit
30 November 2004
Beiträge
1.885
Danke
144
#4
Bei meiner Fritzbox mit der neuesten Version 7.20 kann ich unter Internet - Filter - Priorisierung die Geschwindigkeit im Heimnetz reservieren. Da kann ich dann in 10%-Schritten einstellen, wieviel Bandbreite zur Verfügung steht.
 
Oben