DSLRs & spiegellose Systemkameras im Test

Amari

Administrator
Mitarbeiter
Team
Mitglied seit
16 April 2006
Beiträge
6.543
Danke
416
#2
Wenn du schon ein neues Thema startest mit Link zu einer fremden Seite mit ganz vielen Tests....was ist den deine Präferenz? Lieblings Kamera? Marke?

Aktuell würde mich echt immer noch die Sony Alpha 7II am meisten reizen. Seit kurzem hat Canon ja auch endlich nachgezogen mit der EOS R. Beide ziemlich coole Kameras.
 

klause

Well-known member
Mitglied seit
4 November 2019
Beiträge
5.723
Danke
9
#3
Ich hab noch eine alte Konica Minolta 7D 6,1MP(DSLR) mit vielen hochwertigen lichtstarken Objektiven, die passen glaub ich alle auf die Sony Alpha 7II,die da wären
Konica-Minolta Objektive AF 17-35 mm f2,8-4 u. AF 28-75 mm f2,8 u. AF 50mm f1,4 u. AF 24-105 mm f3,5-4,5 D u. AF 75-300 mm f4,5-5,6 D. Sony ist quasi ist ein Newcomer bei digitalen Spiegelreflexkameras und brachte erst 2006 die Sony Alpha 100 auf den Markt. Allerdings geht die Geschichte der DSLRs von Sony viel weiter zurück: Zum Start seiner semi-professionellen Kameras übernahm Sony die komplette Kamera-Sparte von Konica-Minolta. Mit dem Ergebnis, dass heute die Spiegelreflexkameras von Sony(Alpha-Serie) über ein A-Bajonett verfügen, das zu vielen älteren Objektiven von Minolta/Konica kompatibel ist, die ab 1985 gebaut wurden. Bei Nikon dasselbe, ab der D200 funktionieren alte Objektive hingegen und man kann sogar für MF-Optiken eigene Programme definieren und damit richtig alte Optiken an Kameramodellen ab der D200 nutzen. ;)
Dann weiter noch hab ich eine Nikon200/8MP und Nikon D2Xs mit vielen hochwertigen lichtstarken Nikkor G-Objektiven(AF-S 70-200 mm Nikkor VR f2,8G ED,AF-S 105 mm Nikkor VR Micro f2,8 G ED,AF-S DX 18-70 mm Nikkor f3,5-4,5 G ED,AF-S Nikkor VR 80-400 mm f3,5-5,6 D, alle Objektive mit Sonnenschutzblende und Schutzdeckel vorne wie hinten, sowie mit aufgeschraubter Schutzglaslinse vorn am Objektiv + sämtlicher Originalverpackungen) und eine Nikon Coolpix 8800/35-350mm mit Adapter+ Nikon-Konverter TC-E17ED Teleobjektiv Brennweitenverlängerung bis max.500mm
Aber meine Lieblingskamera ist meine alte Olympus C5060 Widezoom. Das Teil liebe ich wirklich, denn sie macht wirklich sehr gute Bilder, hat einen universell einstellbar nach allen Seiten drehbaren Monitor mit sehr guter Auflösung, besitzt ein Magnesiumgehäuse also ist sehr stabil, und hat eine Infrarot-Fernbedienung die auf 5m Abstand noch funktioniert. Diese Kamera besitze ich seit 2005 und sie funktioniert noch wie am ersten Tag. Da vermisst man ehrlich gesagt nichts neues.
Obwohl es heute auch sehr gute Kameras gibt, keine Frage. Aber eine 5 MP-Kamera mit guten Opjektiv reicht auch heute noch haushoch.:)
Wenn ich bedenke was ich damals für das ganze Zeugs bezahlt habe mach ich mir keine Gedanken um eine Neuanschaffung.;)
Wenn ich mir heute nochmal eine Kamera kaufen müsste dann bestimmt keine Profi-DSLR mehr da der Wertverfall immens ist auch bei wenigen Auslösungen. Ich habe auf meiner D2Xs vielleicht wenn's hoch kommt 2000 Auslösungen drauf, schaffen tut die Kamera locker um die 250.000 Auslösungen wenn man pfleglich mit ihr umgeht, ansonsten so um die 120-150.000 Auslösungen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben