"DVI NO SIGNAL"

J

Jannik Fuchs

Guest
#1
Guten Tag erstmal liebe Community, bin neu hier und hoffe dass ihr mir irgendwie helfen könnt.

Ich habe einen relativ neuen PC, etwa 4 Monate alt und seit längerem habe ich ein Problem.
Immer in unregelmäßigen Abständen ohne jede Vorankündigung wird mein Bildschirm schwarz, bekomme die Nachricht "DVI No Signal" und der PC fährt neu hoch.Immer in Abständen von ein paar Tagen. Danach kann ich ihn ganz normal weiter benutzen. Manchmal bekomme ich noch die Nachricht Windows muss vorbereitet werden und er brauch auch etwas länger zum hochfahren als sonst.
Habe echt kein Plan ob das jetzt eher ein Software-Problem ist oder ein Problem mit der Hardware. Habe von Computern jetzt nicht so viel Ahnung. Habe nachgeschaut ob alle Stecker drin sind und das es automatische Updates von Windows sind kann ich auch ausschließen.
Falls ihr irgendwelche Hardware-Komponenten wissen wollt müsst ihr einfach nur sagen die weiß ich alle

Danke im Vorraus
 

klause

Well-known member
Mitglied seit
22 August 2008
Beiträge
5.848
Danke
17
#2
Hast du im Bios des Boards Energiesparoptionen aktiviert wie Intel Eist, C-States ?
Ist bei Windows unter Energieoptionen auf Höchstleistung gestellt ?
Im Monitormenü auch DVI als Signalquelle ausgewählt.
Schau mal in der Ereignisanzeige unter Ausführen - eventvmr.exe was da für Fehlereinträge drinstehen, genauso im Zuverlässigkeitsverlauf unter System und Wartung - Wartung und poste sie hier. Möglich sein kann da alles, defektes Kabel etc.
Du kannst deine Systemkonfiguration unter Profil einstellen, dann muß man im Problemfall nicht immer fragen was in deiner Kiste verbaut ist.
 

klause

Well-known member
Mitglied seit
22 August 2008
Beiträge
5.848
Danke
17
#4
Kann das Netzteil sein: Welches ist verbaut ?
Beim RAM XMP-Profil aktiviert ?
Die RAM auf Fehler mit Win-Speicherdiagnosetool getestet ?
 
J

Jannik Fuchs

Guest
#5
Also das Netzteil hat 350 Watt, mein Opa hat da gesagt das es zwar in Ordnung ist aber grenzwertig deswegen hatte ich auch vor es bald auszutauschen. Bin bis morgen nicht zu Hause, den Rest werde ich dann morgen nachschauen
 

klause

Well-known member
Mitglied seit
22 August 2008
Beiträge
5.848
Danke
17
#6
Der Ereignis-ID 20 WHEA-Logger kommt meist wenn der Grafiktreiber nicht aktuell ist oder sich noch Treiberreste vom vorherigen Treiber drauf sind.
Vorher Treiberreste mit dem Tool NVidia-Treiber neu installieren - so geht's entfernen und dann den neuen installieren.
Unter cmd als Administrator ausführen und sfc /scannow durchlaufen lassen. Den Befehl kannst so kopieren und in das Feld einfügen.
 
J

Jannik Fuchs

Guest
#7
Also den Grafikkartentreiber habe ich bereits gestern aktualisiert. Und den Rest mach ich dann wie gesagt morgen. Dann heißts abwarten und schauen ob der Fehler nochmal auftritt.
Bedanke mich für die Zeit die du bereits in mein Problem investiert hast ^^

Habe jetzt auch den Scan durchgeführt und es wurden keine Fehler gefunden. Genauso hat das Speicherdiagnosetool nichts finden können. Das heißt es geht am Ende wahrscheinlich auf das Netzteil hinaus. ich schau jetzt mal die nächsten tage ob es nochmal auftritt
[doublepost=1523303635,1522862395][/doublepost]Also es ist heute wieder einfach passiert und es muss ja eigentlich am Netzteil liegen da man alles andere ja schon ausschließen kann. Entweder es ist defekt oder es hat nicht genug Leistung für meine Komponenten. Werde es dann wohl auswechseln müssen, falls ja ist es schon etwas dreist vom Hersteller ein Netzteil zu verbauen was die Komponenten net wirklich unterstützen kann
 
Oben