Gehäuse Bigtower Erfahrungen ? Ratschläge ?

Chriscb83

Well-known member
Mitglied seit
22 März 2007
Beiträge
796
Danke
13
#26

kingspride

Moderator
Mitarbeiter
Team
Mitglied seit
30 Juni 2010
Beiträge
17.171
Danke
1.103
#27
hm, das gäbe es ja auch als midi, das heißt dann enthoo luxe. vielleicht sparst du darüber etwas geld ? ich mein, du hast ja eh keine außergewöhnliche Hardware, sprich, das Gehäuse wäre hauptsächlich leer....

qualitativ ist phanteks denke ich auf jedenfall gut.

hier noch ein echter big tower der etwas weniger kostet?
PHANTEKS Enthoo 719 Big-Tower, Tempered Glass, DRGB - schwarz
gibts auch weiß

ansonsten hier alle phanteks, die caseking im angebot hat. PC Systeme & Komponenten online kaufen | CASEKING
 

klause

Well-known member
Mitglied seit
22 August 2008
Beiträge
5.923
Danke
30
#28
Der schwarze Enthoo 719er Big-Tower gefällt mir besser als der weiße Enthoo Primo Big-Tower, obwohl bei dem schwarzen Tower gar keine Lüfter mit dabei sind, ist der Preis von 190.-€ schon a bissel gewagt.;)
Mein NZXT Switch 810 Big-Tower hat 2013 auch schon 170.-€ gekostet,aber die Kiste ist genial, hat viel Platz und ist rundum stabil und hat gute Staubfilter verbaut aber es ist halt so wie es immer ist. Was nichts kostet taugt meistens auch nicht viel, egal ob vor zig Jahren oder heute.;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Midnight Sun

Moderator
Mitarbeiter
Team
Mitglied seit
14 Mai 2007
Beiträge
8.989
Danke
225
#29
Weiß jemand ob die eingebauten Lüfter von phanteks was taugen ?
Ich kann nur über die reden, die bei mir verbaut sind.
Sie drehen schneller als meine be quit! Pure Wings 2 und sind auf 100% lauter.
Auch gedrosselt auf 600 rpm sind diese lauter, tun aber zuverlässig ihren Dienst.
Du kannst sie also ohne Bedenken verwenden, es sei denn du möchtest es generell leiser haben!?
 

klause

Well-known member
Mitglied seit
22 August 2008
Beiträge
5.923
Danke
30
#30
Meine Erfahrung ist das bei den meisten Serienlüftern die in den Gehäusen bereits verbaut sind, diese meistens nichts taugen.
Entweder zu laut was meistens der Fall ist oder zuwenig Durchsatz.
 

Chriscb83

Well-known member
Mitglied seit
22 März 2007
Beiträge
796
Danke
13
#31
Hihi .. es leuchtet ! :D

Ansonsten bin ich zum Entschluss gekommen, so schnell kauf ich mir kein Gehäuse mehr.
selbst für 250€ kriegst du Fragezeichen ... wenigstens war alles zum Schrauben und das Gehäuse wiegt ordentlich.

Vielleicht hab ich auch einfach das Konzept nicht verstanden vom Dark Base Pro 900 rev.2
ich hab das ganze Ding in orange ... würde es aber eher das naechste mal in Schwarz kaufen.

Das ganze Ding ist auf alle Fälle nicht intuitiv zu "bedienen" ... sprich man sieht nicht sofort welche Schraube jetzt für die Abdeckung zustaendig ist.
Auch faellt einem beim Einbau eine Schraube in einen Zwischenraum an den man nicht merh rankommt, ausser man zerlegt das Gehäuse nochmal komplett.
Es hat ein "Abstandshalter "am Mainboard gefehlt. Genau an der Stelle wo die Grafikkarte ist. Keine ahnung warum ?

Wenn ich mir nochmal ein Gehäuse kaufen muss, dann hab ich meine Lektion gelernt und kaufe mir das billigste was ich finden kann. Da ärgere ich mich nicht merh drüber :)

Achja die doofen Gehäuselüfter sind jetzt so leise , das man das Klackern des einen Graka Lüfters hört. Naja man kann nicht immer gewinnen.

Aber HE ! es leuchtet ! sogar in verschiedenen Farbtönen ! :D

update: eine der schrauben in der Fronttür rostet :oops:o_O
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

kingspride

Moderator
Mitarbeiter
Team
Mitglied seit
30 Juni 2010
Beiträge
17.171
Danke
1.103
#32
Genau an der Stelle wo die Grafikkarte ist. Keine ahnung warum ?
das liegt an deinem Mainboard. das hat ein Loch zu viel (von mATX mitkopiert ..., gehört da aber in ATX nicht hin.)
grade nochmal nachgeschaut, weil es noch im schrank liegt: hatte mein 870 Extreme3 (R1.0) auch.
kaufe mir das billigste was ich finden kann.
damit tust du dir auch keinen gefallen, weil die bleche da meist derart instabil sind und die seitenteile extra schlecht passen.
mit ~80-100€ Gehäusen habe ich bisher die besten Erfahrungen gemacht. es stimmt aber, dass es kein perfektes gibt.

ansonsten find ichs optisch bisschen leer, aber das wolltest du ja so :)
Kabelmanagement scheint dir ganz gut gelungen zu sein.
 

Chriscb83

Well-known member
Mitglied seit
22 März 2007
Beiträge
796
Danke
13
#33
das liegt an deinem Mainboard. das hat ein Loch zu viel (von mATX mitkopiert ..., gehört da aber in ATX nicht hin.)
grade nochmal nachgeschaut, weil es noch im schrank liegt: hatte mein 870 Extreme3 (R1.0) auch.

damit tust du dir auch keinen gefallen, weil die bleche da meist derart instabil sind und die seitenteile extra schlecht passen.
mit ~80-100€ Gehäusen habe ich bisher die besten Erfahrungen gemacht. es stimmt aber, dass es kein perfektes gibt.

ansonsten find ichs optisch bisschen leer, aber das wolltest du ja so :)
Kabelmanagement scheint dir ganz gut gelungen zu sein.
ist halt an die Zukunft gedacht ! :D

ich finde übrigens der abstandshalter gehört irgendwie dahin, weil sonst ist es schon relativ wackelig ! das cosair hatte das ja auch
 

klause

Well-known member
Mitglied seit
22 August 2008
Beiträge
5.923
Danke
30
#34
Naja die eierlegende Wollmilchsau wirst du bei keinem Gehäusehersteller finden, ist halt so.:D
 

Chriscb83

Well-known member
Mitglied seit
22 März 2007
Beiträge
796
Danke
13
#38
Ich hab mich jetzt dafür entschieden einfach nicht mehr drüber nachdenken was genau ich da jetzt unterm Schreibtisch zu stehen hab, sondern einfach Geld für neue Hardware zu sparen ;)
 

klause

Well-known member
Mitglied seit
22 August 2008
Beiträge
5.923
Danke
30
#39
Bei mir ist es genau anderst herum. Ich hätte das Geld, nur kann ich mich immer schlecht entscheiden was ich nehmen soll.:LOL:
 

Chriscb83

Well-known member
Mitglied seit
22 März 2007
Beiträge
796
Danke
13
#40
Kleiner Nachtrag: ich hab mich bei bequit darüber beschwert, dass die eine Schraube in der Tür rosten würde und hab per Post eine ganze komplette neue Tür bekommen ! WTF ! Krass ! eigentlich war das nur als Hinweis gedacht, dass dort am Qualitaetsmanagment gearbeietet werden muss !
 
Oben