Kein Internet, trotz Verbindung.

Mitglied seit
15 April 2020
Beiträge
9
Danke
0
#1
Hallo zusammen,
ich bin langsam am verzweifeln, da ich schon mehrere Tage nach einer Lösung im Internet gesucht habe.
Ich habe von meinem Onkel einen Acer Aspire one bekommen, mit Windows XP und dachte eigentlich es sollte kein Problem sein, den mit dem Internet zu verbinden, leider will das weder über WLAN, noch über Kabel funktionieren, habe das Gerät zurück gesetzt, Treiber deinstalliert, Firewall aus gestellt.. 😅 Alles was man dazu halt im Internet findet. Leider ohne Erfolg.
Ich habe hier mal alle Infos zusammen gepackt die helfen könnten und als Datei angehangen. Hab auch die Netzwerkproblemdiagnose gemacht und gespeichert gehabt, leider zeigt er mir den Bericht über Handy nicht mehr komplett an.
Ich hoffe jemand hat trotzdem ne Lösung parat 🙂
 

Anhänge

dominusnoctae

Administrator
Mitarbeiter
Team
Mitglied seit
27 September 2008
Beiträge
1.095
Danke
81
#2
Also ich persönlich wurde ein Windows XP nicht mehr ins Netz hängen.....


Das klingt so ein bisschen nach dns-server verstellt... Schau mal in den netzwerkrinstellungen ob da manuell ein dns-server gesetzt ist


Das word-dokument hab ich gerade erst gesehen... Laut dem ist der dns-server dein Router... Aber ich würde dennoch mal prüfen was eingestellt ist.
 
Mitglied seit
15 April 2020
Beiträge
9
Danke
0
#3
Jetzt ist wieder auf automatisch gestellt, hatte es auch schon auf manuell probiert.
 

anjaw

Moderator
Mitarbeiter
Team
Mitglied seit
30 November 2004
Beiträge
1.883
Danke
144
#4
Vom ping her schaut es gut aus.
Mach mal bitte einen Screenshot deiner Netzwerkverbindungen. In dem Worddokument steht drin, dass du über RAS online gehst. Evtl. mal alle Netzwerkverbindungen/Karten deaktivieren, die du nicht benötigst.

Alternativ könnte es auch ein Firewallproblem deines Rechners sein.
 

kingspride

Moderator
Mitarbeiter
Team
Mitglied seit
30 Juni 2010
Beiträge
17.177
Danke
1.106
#5
Dns scheint ja zu funktionieren, wenn ping auf google.de funktioniert ... ?

Kannst ja mal nslookup techusers.de machen, da sollte entsprechend aufgelöst werden.
 
Mitglied seit
15 April 2020
Beiträge
9
Danke
0
#6
Das mit dem "RAS" hatte ich auch schon gesehen, nur leider weiß ich nicht mal, was das heißt.. 😅 Hier hatte ich aber auch schon alles mal deaktiviert und jeweils nur eins aktiviert usw.
Momentan sieht es so aus..
 

Anhänge

Amari

Administrator
Mitarbeiter
Team
Mitglied seit
16 April 2006
Beiträge
6.574
Danke
422
#8
Bevor du viel Zeit mit Windows XP und der Fehlersuche verbringst, solltest du ohnehin etwas Neueres installieren. Win XP unterstützt die meisten modernen Crypto Verfahren nicht, womit du ohnehin 80 % der Webseiten nicht öffnen können wirst.
 

kingspride

Moderator
Mitarbeiter
Team
Mitglied seit
30 Juni 2010
Beiträge
17.177
Danke
1.106
#9
da ist auf jedenfall irgendwie DNS vergurkt, nur an welcher stelle, das wird schwer.
wie anja schon schrieb, könnte das mit RAS zusammenhängen - Das ist ein Unternehmenszugang, der heute glaube ich gar nicht mehr genutzt wird? Leider habe ich damit auch keinerlei Erfahrung.

Ansonsten muss ich Amari aber zustimmen und dringend empfehlen, irgendwas aktuelles drüberzubügeln. XP hat im Internet wirklich nichts mehr verloren.
 

anjaw

Moderator
Mitarbeiter
Team
Mitglied seit
30 November 2004
Beiträge
1.883
Danke
144
#10
In dem Bild mit den Verbindungen hast du oben dran die Internetverbindung, wo drunter steht, dass sie hergestellt ist. Deaktivier diese mal.
Dann öffnest den Internet Explorer gehst auf die Internet Optionen (über Extras bzw. das Zahnrad) und dort auf Verbindungen. Hier alle die eingetragen sind rauslöschen.
Unten bei LAN Einstellungen die Häkchen entfernen, die evtl. gesetzt sind.
 
Mitglied seit
15 April 2020
Beiträge
9
Danke
0
#11
Ich wollte ja schon Windows 10 vom Stick installieren, den hab ich noch rum liegen gehabt, aber da war schon das nächste Problem da, Stick wurde als Laufwerk erkannt und dann habe ich da wieder tagelang mit Fehlersuche verschwendet um dann festzustellen, dass der Stick nur noch für die Tonne reicht. Also ich wollte ursprünglich auch nur nen Browsergame darauf zocken, weil es dazu keine App gibt und mein Onkel das Gerät weg schmeißen wollte... 😅 So... Also weg von Xp, von mir aus 🤷🏼‍♀️ aber was ist nun überhaupt möglich auf dem alten Gerät und vor allem was ist möglichst kostenlos und kann ohne CD installiert werden... 😕 Quasi erstmal die gleiche Frage im richtigen Bereich posten wahrscheinlich... 😅 🙈
 

kingspride

Moderator
Mitarbeiter
Team
Mitglied seit
30 Juni 2010
Beiträge
17.177
Danke
1.106
#12
Ubuntu.
Im ernst, Linux ist für sowas eigentlich ideal und inzwischen auch wirklich pflegeleicht!
 
Mitglied seit
15 April 2020
Beiträge
9
Danke
0
#17
Danke, hab jetzt das Linux mal probiert und funktioniert alles soweit. Ich denke mal für Windows 10 ist der PC einfach auch zu alt, es dauert jetzt schon alles ewig, dass Hochfahren und auch wenn man irgendwo rauf klickt... hab nur 1 GB Arbeitsspeicher glaube ich und Linux Anforderungen sind ja 2...😂 naja Internet geht jedenfalls wieder. Danke für eure Antworten 😍
 

kingspride

Moderator
Mitarbeiter
Team
Mitglied seit
30 Juni 2010
Beiträge
17.177
Danke
1.106
#18
super, dass es zufriedenstellend läuft. 1GB RAM ist wirklich knapp.
 
Mitglied seit
15 April 2020
Beiträge
9
Danke
0
#19
Naja, ich hatte erst das normale Ubuntu installiert, spielen war damit quasi nur in Zeitlupe möglich. Habe gestern das Lubuntu installiert, in der Hoffnung, dass es besser läuft, da ja angeblich 512mb Arbeitsspeicher reichen sollten. Hab es aber noch nicht ausprobiert
 

kingspride

Moderator
Mitarbeiter
Team
Mitglied seit
30 Juni 2010
Beiträge
17.177
Danke
1.106
#20
wenn das ein aspire one mit intel atom CPU ist, wirds auch mit lubuntu kaum besser laufen. die chips sind einfach scheiße langsam..
 
Mitglied seit
15 April 2020
Beiträge
9
Danke
0
#21
Also Schrott quasi..?! Eine andere Möglichkeit gibt's ja dann nicht mehr, oder? 🤔😕
 

kingspride

Moderator
Mitarbeiter
Team
Mitglied seit
30 Juni 2010
Beiträge
17.177
Danke
1.106
#22
jupp.
irgendwo ist halt das Ende der Fahnenstange.

Natürlich gibts immernoch _noch_ kleinere Linux Versionen, aber das bringt dir im Falle Browsergame halt nix. Ich würde mal vermuten, dass auch unter XP das alles nur mies laufen würde.
 
Oben