Monitor flackert ständig nach Neustart

S

Stefan_26

Guest
#1
Typ: Samsung S22A300N, LS22A300
Grafikkarte: Radeon HD 6850
Betriebssystem: Win7 64 bit

Hallo zusammen,

habe mir vor kurzem einen Monitor gebraucht gekauft und leider klappt das noch nicht so gut.
Ich habe den Treiber heruntergeladen und installiert. Der Grafikkartentreiber ist auf dem neuesten Stand.

Die Auflösung ist auf 1920x1080 und 60 Hz eingestellt. Auch bei geringeren Auflösungen das selbe Problem.

Leider fängt er ständig nach dem Neustart an zu flackern und es verzieht neuerdings auch das Bild.

Ich stellte dann immer kurz die Herzzahl um dann funktioniert es wieder. Sowohl dauerhaft auf 75 Hz oder auf 60 Hz bringt nichts. Er flackert immer wieder.

Ich habe ein doch dickeres Kabel auf der Monitor Seite ist VGA und auf der Grafikkartenseite der digitale Anschluß. Ich glaube DVI heißt das.

Was mache ich falsch?

Gruß

Stefan
 

klause

Well-known member
Mitglied seit
22 August 2008
Beiträge
5.848
Danke
17
#2
Hast im Grafikkartentreiber und Monitormenü auch auf 1920x1080 60Hz eingestellt ?
Am besten mal ins Monitormenü und mal einen Reset machen.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
S

Stefan_26

Guest
#3
Hallo,

sowohl wenn ich auf die rechte Maustaste klicke in dem Menü als auch im Grafikkartentreiber Menü Catalys Controlcenter.
 

klause

Well-known member
Mitglied seit
22 August 2008
Beiträge
5.848
Danke
17
#4
Dann geh mal ins Monitormenü, Taste müsste bei dem Teil unten rechts am Rahmen wo sein.
Und schau mal was da alles so eingestellt ist. Normalerweise müsste da unter Information 1920x1080 60Hz drinstehen. Ansonsten was auch sein kann ist das dein Monitorkabel eine Macke hat.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
S

Stefan_26

Guest
#5
Das Monitorkabel habe ich aus einem uralten Monitor abgezwackt. Muss ich halt ein neues kaufen.

Die Infos am Monitor selbst stimmen.

Auf welche Herzzahl soll man den Monitor denn einstellen?

Gehe ich richtig davon aus, dass ich an der Grafikkarte einen DVI-I Ausgang habe?

Nun kaufe ich dieses Kabel ist das richtig?

Gruß

Stefan
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

klause

Well-known member
Mitglied seit
22 August 2008
Beiträge
5.848
Danke
17
#6
Sollte passen, funktioniert aber glaub ich nur an einem der beiden Ausgänge die HD6850 DVI-I und DVI-D hat.
Aber das verlinkte Kabel sollte am DVI-I funktionieren.
 
S

Stefan_26

Guest
#7
dann sage ich mal recht herzlichen Dank vor allem für die schnelle Hilfe.

Ich bin hier schon so lange dabei ist echt ein tolles Forum.

Gruß

Stefan
 
Oben