Neues Projekt fertig

M

mavvin

Guest
#1
Schönen guten tag liebe Cofo Gemeinde.
Endlich ist mein neues Meisterwerk fertig.
Hier mal die Eckdaten:
Prozessor: Intel Core i7 6800k.
Mainboard: Asus Rog Strix X99 Gaming
Ram: Corsair Dominator Platinum DDR4 3000Mhz Kit
NT: Corsair RM850i Vollmodular
CPU Kühler: Corsair H115i AIO Wakü
Gehäuse: Bequiet Dark Base 900 Pro in Schwarz
Grafikkarte Sapphire r9 290x Vapor X


Den Prozessor habe ich Übertacktet auf 4Ghz und läuft bis jetzt stabil bei Prime 95 macht er keine Anstalten und bis jetzt ist er nicht höher als 73° gegangen.

Nächsten Monat werde ich noch alle Kabel Sleeven und dann bin ich fertig :p fürs erste :D
 
M

mavvin

Guest
#3
Moment mache sofort welche :smiley:
[doublepost=1472822156,1472821283][/doublepost]https://picload.org/image/rrwrdwwg/dsc_0052.jpg
https://picload.org/image/rrwrdwwd/dsc_0053.jpg
https://picload.org/image/rrwrdwwo/dsc_0055.jpg
https://picload.org/image/rrwrdwwc/dsc_0056.jpg
https://picload.org/image/rrwraggg/dsc_0057.jpg
https://picload.org/image/rrwraggo/dsc_0059.jpg

Habe für die Kabelordnung gefühlt 3 Stunden gebraucht und finde es immer noch verbesserungswürdig :D
aber wenn die Kabel gesleevt sind dann ist das auch alles ein bisschen einfacher als diese dicken "Würste" da um die Ecken zu legen :DD
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
M

mavvin

Guest
#5
Danke danke :) freut mich sehr. Hab mir mühe gegeben ich Schicke nochmal Bilder wenn die Kabel fertig sind :)
Und wie schön ist das endlich mal in ruhe Zocken zu können BF1 bockt schon gut :D
 

NJay

Moderator
Mitarbeiter
Team
Mitglied seit
19 März 2012
Beiträge
5.436
Danke
315
#6
Ich würde den hinteren Gehäuselüfter rausnehmen. Denn sonst hast du einen Unterdruck im Gehäuse, was für mehr Staub sorgt.
 

klause

Well-known member
Mitglied seit
22 August 2008
Beiträge
5.848
Danke
17
#7
Hast du sauber gemacht.:up:
Nur würde ich die restlichen 5 Festplattenkäfige die nicht belegt sind rausnehmen wenn das funktioniert.
Dann kommt viel mehr Kühlluft in den PC und wird an den Festplattenkäfigen nicht gebremst, und den hinteren würde ich so einbauen das er von außen nach innen bläst, was durch den Radiator und den Lüftern darauf hinausgeblasen wird.
 
M

mavvin

Guest
#8
Vielen dank für die Tipps das mit den Festplattenkäfigen werde ich sofort machen.
Aber die Lüfter die unterm Radiator verbaut sind die Saugen die Kalte Frischluft von draußen rein da ja im Pc wärme ist fande ich das so sinnvoller das er Frischluft ansaugt und damit den Radiator kühlt.
Und der Lüfter am Heck der Pustet die Luft die der Radiator Auspustet nach draußen ist das denn ok oder ist das unvorteilhaft.
Und nochmals vielen dank für die Komplimente habe mir echt mühe gegeben. :)
 

kingspride

Moderator
Mitarbeiter
Team
Mitglied seit
30 Juni 2010
Beiträge
17.061
Danke
1.070
#9
ach das hab ich gar nicht gesehen zuerst... ich würde die radiatorenlüfter definitiv umdrehen, wärme steigt immer besser auf ;) den hinten dann entweder rausnehmen (hab da selber auch keinen und im top wie du einen radi) oder ausblasend drin lassen und vorne für weiteren zustrom sorgen...
 

NJay

Moderator
Mitarbeiter
Team
Mitglied seit
19 März 2012
Beiträge
5.436
Danke
315
#10
Ja, der Radiator soll rausblasen. Davon bin ich ausgegangen und dann passt auch mein Tipp mit dem Rausnehmen des hinteren Lüfters.
 

klause

Well-known member
Mitglied seit
22 August 2008
Beiträge
5.848
Danke
17
#11
Deine Radiatorlüfter müssen die Luft vom PC-Inneren nach draußen blasen.
Die Lüfter an der Vorderseite müssen von außen die Luft ansugen und ins PC-Innere blasen.
Der Lüfter an der Rückwand muß auch die Luft von außen nach innen saugen.
Dann hast in Verbindung mit den Lüftern oben im Deckel bzw. Radiator richtig einen Kamineffekt.
Der Lüfter an der Rückwand macht nichts aus im Gegenteil, der saugt Frischluft von hinten außen an und wird durch die Lüfter oben durch den Radiator geleitet. Kühlluft kann man nicht genug haben.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

kingspride

Moderator
Mitarbeiter
Team
Mitglied seit
30 Juni 2010
Beiträge
17.061
Danke
1.070
#13
Der Lüfter an der Rückwand muß auch die Luft von außen nach innen saugen.
das einzige problem, was ich hierbei sehe, ist staub... die meisten gehäuse haben dort keine staubfilter, da diese lüfterplätze ja eigentlich für den weg innen -> außen gedacht sind.. es kann also sein dass man sich dann, wenn man den weg umkehrt, massiv staub in den rechner holt. das wäre unschön.
 

klause

Well-known member
Mitglied seit
22 August 2008
Beiträge
5.848
Danke
17
#15
Ich habe an meiner Kiste überall Staubfilter, also von außen null Chance das was reingesaugt wird.
 
Oben