[News] Samsung bringt neue Portable SSD T5 auf den Markt

Bob the Builder

Well-known member
Mitglied seit
11 Februar 2009
Beiträge
4.007
Danke
126
#1
Samsung stellt die neue T5 Portable SSD mit bis zu 2TB Speicher vor


Zuverlässiger Speicher on the go – mit der Portable SSD T5 bringt Samsung Electronics seine neueste Generation externer Speicherlösungen auf den Markt. Der mobile Alltagsbegleiter ist mit einer Vielzahl von Geräten kompatibel und mit der V-NAND-Flash-Speichertechnologie von Samsung ausgestattet. Mit einer sequentiellen Lese- und Schreibgeschwindigkeit von bis zu 540 Megabyte pro Sekunde (MB/s) ist die PSSD T5 bis zu 4,9-mal so schnell wie eine externe HDD Festplatte. Diese Leistung verdankt die PSSD T5 vor allem der V-NAND-Flash-Speichertechnologie von Samsung, bei der die Speicherzellen vertikal übereinandergestapelt werden. Dies ermöglicht viel Speicherplatz, eine hohe Performance und Langlebigkeit auf kleinem Raum. Mit einem Gewicht von 51 Gramm und der Größe einer Kreditkarte findet die Portable SSD T5 Platz in jeder Tasche. Die T5 ist geeignet für professionelle Anwender wie Fotografen, Videografen und Kreative, aber auch für Privatanwender, die täglich mit großen Datenmengen hantieren. Das robuste Gehäuse der T5 ermöglicht sorgenfreies Arbeiten, auch mobil. Die Portable SSD ist unempfindlich gegenüber Stößen und verschiedenen Vibrationen. Für diese Sicherheit ist das äußere Metallgehäuse durch einen inneren Rahmen verstärkt, was die externe SSD gegen Krafteinwirkungen von bis zu 1.500 G und einen Fall aus bis zu 2 Metern Höhe schützt.


Die Portable SSD T5 bietet einen optionalen Schutz via Passwortvergabe, welche die AES-256-Bit-Hardware-Verschlüsselung aktiviert. Dieses Passwort kann in der zugehörigen App jederzeit geändert, oder je nach Bedarf auch deaktiviert werden. Die App ist für Windows-, Mac- und Android-basierte Geräte verfügbar. Zum Lieferumfang jeder T5 gehören zwei Verbindungskabel: ein USB Typ-C zu USB Typ-C Kabel sowie ein USB Typ-C zu USB Typ-A Kabel. Daher können Dateien des Nutzers aus verschiedenen Quellen an einem Ort gesichert und auch auf verschiedenen kompatiblen Geräten wie PCs, Notebooks, Smartphones und Smart-TVs genutzt werden.

Preise und Verfügbarkeiten:

Alle Modelle sind in Deutschland ab 16. August verfügbar. Die Portable SSD T5 wird jeweils in Ocean Blue mit 250 GB Kapazität für 139,00 € (UVP) und mit 500 GB für 229,00 € (UVP) erhältlich sein. Die 1 TB und 2 TB Varianten werden in Deep Black für 429,00 € (UVP) und 849,00 € (UVP) zu kaufen sein.


Für das CoFo-Team
Bob the Builder
 

Amari

Administrator
Mitarbeiter
Team
Mitglied seit
16 April 2006
Beiträge
6.528
Danke
415
#3
Sieht hübsch aus. Endlich ist das blöde Plastik Element weg das die bisherigen Modelle noch dran haben.
 
U

User_18383

Guest
#5
Theoretisch. Nur Programme muss es geben.
Bei einem Festplattenrecorder kann man auch nicht einfach die Sachen auf einen Stick ziehen.
Da wird ein Riegel vorgeschoben und man kann nur auf DVD brennen.
Natürlich mit schlechterer Qualität. Man könnte ja die DVD verkaufen...
 
Oben