RX 580 // Probleme mit GPU auslastung (Windows Prozesse) + nur PCIe 3.0 x4

Midnight Sun

Moderator
Mitarbeiter
Team
Mitglied seit
14 Mai 2007
Beiträge
9.000
Danke
226
#1
Ich habe die Sapphire Radeon RX 580 Nitro+ jetzt verbaut und wunderte mich nach einem Neustart, dass das System so unruhig fast schon langsam lief.

Der Taskmanager sagt mir: Desktopfenster-Manager und Client-Server-Laufzeitprozess laufen mit 30% bis fast 50% Auslastung.

Zudem sagt mir GPU-Z (2.33.0) die GPU läuft nur mit PCIe 3.0 x4, obwohl die x16 haben sollte.


Wie kann das sein?

Sonic Radar und/oder der Desktop Dimmer waren schuld daran. Habe beide deinstalliert und jetzt geht es wieder.
 
Zuletzt bearbeitet:

kingspride

Moderator
Mitarbeiter
Team
Mitglied seit
30 Juni 2010
Beiträge
17.209
Danke
1.107
#3
bleibt das unter volllast bei x4?
manche karten / boards können den link im idle drosseln.
 

Midnight Sun

Moderator
Mitarbeiter
Team
Mitglied seit
14 Mai 2007
Beiträge
9.000
Danke
226
#4
Leider Ja!

Im Idle/Desktop ohne große Auslastung läuft die Karte über 1.1, bei Games oder Furmark geht sie auf 3.0 hoch.
x4 bleibt jedes Mal bestehen.

Auf x16 sollte die Karte allerdings schon laufen, da Grafikkarte als auch Mainboard das unterstützen.
Bei ältere R9 280 lief auch mit 3.0 x16
 

Midnight Sun

Moderator
Mitarbeiter
Team
Mitglied seit
14 Mai 2007
Beiträge
9.000
Danke
226
#5
LÄUFT mit x16, erst mit 1.1 dann mit 3.0 = alles super

Habe ich Kontakte das 3. Mal sauber gemacht und... geht !!!!
 
Oben