SSD Festplatte mit Altem Motherboard

Mitglied seit
8 Juli 2019
Beiträge
9
Danke
1
#1
Hallo zusamen
Ich möcht ein SSD Festplatte in meinen PC einbauen .
Ist das möglich?
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

anjaw

Moderator
Mitarbeiter
Team
Mitglied seit
30 November 2004
Beiträge
1.799
Danke
134
#2
Hallo,

ja kannst du verbauen. Die SSDs werden über SATA angeschlossen.

Gruß
Anja
 

kingspride

Moderator
Mitarbeiter
Team
Mitglied seit
30 Juni 2010
Beiträge
16.774
Danke
1.035
#3
zu beachten ist nur, dass dein Chipsatz (nForce 570) nur SATA-II unterstützt und die meisten SSDs SATA-III verwenden - gerade zur anfangszeit der SSDs gabs da hin und wieder probleme bei der erkennung von SATA-III SSDs an SATA-II Schnittstellen...

Außerdem ist die Geschwindigkeit auf 300MB/s durch die Schnittstelle begrenzt - was einer SSD aber nur bedingt "schadet" da diese hauptsächlich durch ihre sehr kurzen Zugriffszeiten ihr Geschwindigkeitsgefühl vermitteln.
 
Mitglied seit
8 Juli 2019
Beiträge
9
Danke
1
#4
Die Festplatte von TOSHIBA DT01ACA100 hat ja auch SATA-III.
Da Windows beim Starten langsam ist.
Wollte ich einen SSD einbauen.
 

Midnight Sun

Moderator
Mitarbeiter
Team
Mitglied seit
14 Mai 2007
Beiträge
8.950
Danke
212
#5
Du kannst eine SATA3 SSD an einen SATA2 Anschluss anschließen und hast dennoch einen Geschwindigkeitsvorteil.
Ich habe das ganz am Anfang genauso gemacht und war damit sehr zufrieden.
 
Mitglied seit
8 Juli 2019
Beiträge
9
Danke
1
#8
Wie kann ich nur Laufwerk C Win 7 102GB HDD auf SSD Crucial BX500 480GB klonen und nicht Laufwerk D.
Ich habe Acronis True Image 2017. Das Programm zeigt, mir an die Festplatte ist zu klein?
 

anjaw

Moderator
Mitarbeiter
Team
Mitglied seit
30 November 2004
Beiträge
1.799
Danke
134
#9
Soweit ich das im Kopf habe, kannst du nur die komplette Platte auswählen zum klonen. Da du C:\ und D:\ vermutlich auf einer Platte hast, wird das nicht funktionieren.
 

kingspride

Moderator
Mitarbeiter
Team
Mitglied seit
30 Juni 2010
Beiträge
16.774
Danke
1.035
#10
ne kleine platte auf ne große klonen geht nicht in acronis? das kommt mir bisschen spanisch vor....

ich benutze immer clonezilla aber das ist nicht unbedingt was für anfänger...
 
Mitglied seit
8 Juli 2019
Beiträge
9
Danke
1
#13
Windows 7 bootet nicht nach dem Klonen?
System-reserviert Partition
C: Windows 7 Pro Partition
Ich kann nur eine Partition Klonen?
Ich habe schon in BIOS umgestellt auf die SSD.
 

anjaw

Moderator
Mitarbeiter
Team
Mitglied seit
30 November 2004
Beiträge
1.799
Danke
134
#14
Wo bleibt er hängen beim booten?
Bekommst du eine Meldung?
 

kingspride

Moderator
Mitarbeiter
Team
Mitglied seit
30 Juni 2010
Beiträge
16.774
Danke
1.035
#16
klingt als wäre der bootloader flöten gegangen.

musst du mit ner win 7 dvd odet usb stick reparieren ... (Starthilfe)...

ggf biszu 3 mal ausführen.
 

Avalox

Well-known member
Mitglied seit
19 Oktober 2006
Beiträge
543
Danke
11
#17
Windows 7 bootet nicht nach dem Klonen?
Ich habe schon in BIOS umgestellt auf die SSD.
Was genau bedeutet das? Hattest du vorher ggf. noch kein AHCI aktiv und dies wurde nun beim umstellen aktiviert? Hier würde ein zurückstellen IDE ggf. Abhilfe schaffen. Sollte das der Fall sein müsste Windwos nach dem zurückstellen wieder hochfahren und du musst im Windows den Registry-Key für AHCI umstellen. Im Anschluss daran kannst du dn AHCI-Modus im BIOS wieder aktivieren.
 
Mitglied seit
8 Juli 2019
Beiträge
9
Danke
1
#18
AHCI Modus ist nicht möglich.
ASUS M2N-E Mainboard umstellen auf AHCI ist im BIOS nicht möglich.
BIOS Version 5001
Der Registry-Key HKEY_LOCAL_MACHINE\System\CurrentControlSet\Services\Msahci Start der Wert ist auf 0
Von der HDD bootet der PC und von der SSD nicht?
Die zwei Festplatten HDD SATA1 und SSD SATA2 sind angeschlossen.
 

anjaw

Moderator
Mitarbeiter
Team
Mitglied seit
30 November 2004
Beiträge
1.799
Danke
134
#19
Teste mal, ob es klappt, wenn du die SSD an SATA1 anklemmst und die zweite erstmal nicht anschließt.

Das Asus M2N-E kann kein AHCI. Das geht erst mit den Nachfolgeboards.
 
Oben