SSD-Platte an Sata3-Schnittstelle möglich?

Alderan

Well-known member
Mitglied seit
12 März 2007
Beiträge
186
Danke
3
#1
Hallo, liebe Experten,

ich muss die Festplatte meines Backup-PC's erneuern. Am liebsten wäre mir eine SSD-Platte. Bislang habe ich eine normale HDD, die an einer SATA 3Gb/s - Schnittstelle angeschlossen ist. DAs wäre dann wohl SATA II?
Gibt es SSD-Platten, die man an SATA II anschließen kann oder einen Adapter, der die Vorteile einer SSD weiterreichen kann, also keinen "Flaschenhals" darstellt? USB 3.0 habe ich an dem Rechner nicht.

Gruß und Dank vom Alderan :D
 
Zuletzt bearbeitet:

kingspride

Moderator
Mitarbeiter
Team
Mitglied seit
30 Juni 2010
Beiträge
17.177
Danke
1.106
#2
SATA ist grundsätzlich abwärtskompatibel.
in einigen fällen laufen SATA3 SSDs nicht an SATA2 Anschlüssen, das ist aber eher die Ausnahme als die Regel.

Ergo: Platte kaufen, anschließen, gucken ob sie erkannt wird - wenn nicht, ne andere probieren.

Der große Vorteil von SSDs ist ja die quasi nichtexistente Zugriffszeit - das bleibt dir auch bei SATA 2 erhalten.
Die sequenzielle Geschwindigkeit wird halt durch SATA2 begrenzt, aber das ist meist immernoch schneller als eine durchschnittliche (ältere) HDD.
 

Alderan

Well-known member
Mitglied seit
12 März 2007
Beiträge
186
Danke
3
#3
Prima, danke. Dann probier ich das aus.

Schönes Wochenende!

Gruß vom Alderan
 

Alderan

Well-known member
Mitglied seit
12 März 2007
Beiträge
186
Danke
3
#4
Hier noch die Rückmeldung: Funktioniert alles wunderbar, der PC ist jetzt gefühlt 3 x so schnell wie vorher (natürlich mit Neuaufsetzen des Betriebssystems ;)

Gruß und Dank vom Planeten Alderan
 
Oben