Windows 7 startet nicht...

N

n4n4k1

Guest
#1
Hallo,

ich habe gerade auf meinem Rechner gezockt, das Spiel ist abgestürzt. Als ich den Taskmanager öffnen wollte hing sich mein Pc auf und ich drückte den Restart Knopf. Ich konnte eine Weile zocken, auf einmal stürzte mein Rechner wieder ab... nachdem ich erneut den Restart Knopf gedrückt habe fuhr er bis zum Logo von Win7 hoch. Ich habe ihn nochmals 2-3 mal versucht hochzufahren jedoch bleibt das Ergebnis das gleiche. Er gibt stockende Geräusche von sich als würde er versuchen etwas zu lesen. Nach einer halben Stunde sind die Geräusche verschwunden. Ich wollte auch versuchen von einer CD windows neuinstallation aber das CD laufwerk lässt sich nicht öffnen. Braucht man meine Hardware? Oder kann man mir sagen was ich probieren kann?
Kann mir bitte jmd helfen?

Vielen Dank
 

Midnight Sun

Moderator
Mitarbeiter
Team
Mitglied seit
14 Mai 2007
Beiträge
9.002
Danke
226
#2
Öffne bitte das Gehäuse und versuche das Geräusch zu orten, woher bzw. von welcher Hardware es kommt.

Welche Hardware ist bei dir verbaut (bitte inkl. Gehäuse und Netzteil) ?

Wie sehen die Temperaturen von Grafikkarte, Mainboard und der CPU aus?

Vom welchem Game ist hier die Rede?

Wie lange besteht das Problem schon und/oder gab es zuvor auch schon Probleme oder Anzeichen?
 
N

n4n4k1

Guest
#4
Ok hier meine Hardware:

Mainboard: Asus M5A87L / USB3
Prozessor: AMD OctaCore FX 8350
GrafikKarte: Nvidia Geforce GTX 970 (Gaming Edition von MSI 4gb)
Ram: Kingston 2x 4GB
Festplatte: 250Gb HDD von Samsung
DVD laufwerk von LG (kann nicht genau sagen welches)


Ja der Rechner btw mein Prozessor hatte Probleme mit Überhitzung. Ich weiß es war, ist keine optimal Lösung aber
deshalb mache ich jedesmal bevor ich den Computer starte eine Seite auf. Die Überhitzung konnte ich so legen, wollte
mir demnächst ne Wasserkühlung zulegen. Aber es ging seit 2 Wochen gut.

Ich hatte gestern Overwatch von Blizzard am laufen, hatte jedoch vorher nie Probleme damit.
Die Geräusche konnte ich orten, sie kommen von der MainFestplatte also die wo auch Windows drauf ist.
Jetzt beim Start wollte er irgendwelche Indexeinträge durchsuchen, ich hab den Rechner
mal machen lassen. Dannach bin ich einwandfrei bis zum Desktop gekommen, aber die Taskleiste wurde grau
und der Mauszeiger wieder zum WarteKreis wie man es kennt wenn der Rechner was lädt... und es funktionierte nichts mehr.
Er arbeitete auch nicht mehr. Jetzt wenn ich ihn starte kommt mein Motherboard (wie immer) dannach schaltet
der Rechner auf einen schwarzen Bildschirm.
Dort wird mir folgendes angezeigt: Intel UNDI, PXE-2.1 (build 083)
Copyright (C) 1997-2000 Intel Corporation0

This Product is covered by one or more of the following patents:
US5,307,459, US5,434,872, US5, 732,094, US6,570,884, US6,115,776 and US6,327,625

Realtek PCIe GBE Family Controller Series v2.43 (08/25/11)

CLIENT MAC ADDR: 60 A4 4C 36 37 37 GUID: 20DA41C2-D5FE-D511-8CFA-60A44C363737
PXE-E53: No boot filename received

PXE-MOF: Exiting PXE ROM.

Reboot and Select proper Boot device
or Insert Boot Media in selected Boot device and press a key


Übersetzen kann ich mir das auch aber steht da n Fehlercode mit bei? Ich meine klar die Lösung wäre wirklich einfach,
CD einlegen windows neuinstallieren fertig, aber wieso zur hölle funktioniert mein DVD laufwerk nicht?
[doublepost=1488619635,1488618805][/doublepost]EDIT: habe jetzt nach einem neustart auf einmal Windows 7 im abgesichertem Modus "starten" können. Mein Rechner hat die Daten geladen hat sich dann aber kurz aufgehangen.
10 Sekunden später hat er von selbst neugestartet und ich konnte ganz normal zum Desktop hochfahren. Er scheint zu funktionieren aber das DVD laufwerk lässt sich nicht auswerfen. Auch nicht über den Arbeitsplatz (Computer)
 

kingspride

Moderator
Mitarbeiter
Team
Mitglied seit
30 Juni 2010
Beiträge
17.224
Danke
1.109
#5
aber das laufwerk ist zu sehen im windows?

nicht dass es einfach keinen strom hat oder so.
könnte natürich auch sein, dass es einfach defekt ist, in dem fall würde sich ein usb stick zum installieren anbieten.

der schwarze bildschirm, der mit intel UNDI, PXE anfängt,
ist nur der PXE Netzwerk-Boot.
ist wahrscheinlich was in deiner bootreihenfolge falsch eingestellt, oder er konnte auf den vorangestellten geräten einfach kein bootbares system finden.
 
Oben