Windows Windows 7 Umstieg auf 10 funktioniert nicht

Mitglied seit
14 November 2005
Beiträge
5
Danke
0
#1
OS Version
Windows
Hallo Users,
ich hab auf meinem PC noch Windows 7 und woll mal so langsam umsteigen. Hab mir das Windows 10 heruntergeladen, eine Systemsicherung gemacht und 2 mal versucht, das W10 zu installieren.
Keine Chance. Ich bekomme beide Male nach einem Abbruch die Meldung:
Am Computer vorgenommene Änderungen werden rückgängig gemacht - und dann - Windoes 10 konnte nicht installiert werden. Wir haben Ihren PC in den Zustand zurückversetzt, bevor Sie di Installation von Windows 10 gestartet haben.
0x80070005 - 0x2000A
Die Installation war nicht erfolgreich. In der Phase SAFE_OS ist während des Vorgangs PREPARE_FIRST_BOOT ein Fehler aufgetreten.

So, jetzt bin ich ein technisches Genie und war schon froh, alles bis hierhin geschafft zu haben.
Bei der Fehlersuche bin ich auf folgendes gestoßen:
- Windows neu starten (hab ich gemacht)
- Beim WiFi Download auf LAN umschalten oder eine ISO Datei verwenden (PC läuft über LAN)
- Antivirus Software deinstallieren und ein Clean Tool des Herstellers ausführen. (ich hab Kaspersky drauf, hab da aber jetzt nix getraut zu deinstallieren)
- Versuchen Sie einen sauberen Neustart (hatte ich ja schon gemacht...?)
- Dann nochmals das Upgrade machen (siehe eine Zeile höher)
Was kann Frau jetzt noch machen, bzw. wer kann mir helfen?
Grüßle, Sonja
 
Mitglied seit
14 November 2005
Beiträge
5
Danke
0
#3
Eine ältere Version von Windows 10?
Hab halt das genommen, was mir angeboten wurde bei Microsoft.
Den Link kann ich nicht lesen, hab nur Grundkenntnisse :rolleyes:.
Was bedeutet: neuere Version von ISO oder MS?
 

anjaw

Moderator
Mitarbeiter
Team
Mitglied seit
30 November 2004
Beiträge
1.759
Danke
130
#4
Du schreibst jetzt nicht, wie du das Update machen willst. Ich vermute, dass du einfach über Windows-Update das durchführen willst?
Windows 7 updaten oder hast du dir einen bootbaren USB-Stick erstellt?

Lad dir mal folgendes Tool herunter: https://go.microsoft.com/fwlink/?LinkId=691209
und folge den Anweisungen: Windows 10 herunterladen
bei dem Punkt "Verwenden dieses Tools zum erstellen von Installationsmedien (USB...).

Wenn du den bootbaren Stick erstellt hast, schau mal, ob du damit deinen Rechner booten kannst und Windows installiert wird.
 
Mitglied seit
14 November 2005
Beiträge
5
Danke
0
#5
Ne, hab es direkt upgedatet und versucht zu installieren. Wenn ich es auf den USB lade, wie geh ich dann weiter vor?
 

anjaw

Moderator
Mitarbeiter
Team
Mitglied seit
30 November 2004
Beiträge
1.759
Danke
130
#6
Den PC dann ausschalten und den Stick reinstecken. Danach den PC booten und dort dann Installieren auswählen.
Deine Windows7-Installation wird komplett gelöscht. Deswegen sicher dir vorher alle Daten, die du benötigst (persönliche Dateien, Favoriten...)
Hier findest du eine bebildertes Anleitung, wie das ganze funktioniert: Anleitung: Windows 10 vom USB-Stick installieren
 

anjaw

Moderator
Mitarbeiter
Team
Mitglied seit
30 November 2004
Beiträge
1.759
Danke
130
#8
Wo wohnst du denn? Evtl. gibts ja jemanden in deiner Nähe, der dich unterstützen kann.
 

NJay

Moderator
Mitarbeiter
Team
Mitglied seit
19 März 2012
Beiträge
5.366
Danke
310
#10
oh ja, ne das ist mir zu kompliziert und gefährlich. So fit bin ich nicht am PC o_O
Also gefährlich ist da nichts. Mit einer Windows installation kann man keine Hardware beschädigen. Wenn du etwas falsch machst, kannst du jederzeit von vorne anfangen.

Alle relevanten Daten müssen vorher natürlich irgendwo gesichert werden.

Mittlerweile ist eine Windowsinbstallation so einfach wie nie zuvor. Jeder, der es schafft Windows zu nutzen, schafft es auch, es zu installieren. Alles was man braucht ist einen USB Stick mit am besten 8Gb und etwas Zeit und geduld.

Einfach den Stick in den PC stecken, nach "Media Creation Tool" googlen, das Tool von Microsoft auswählen und runterladen. Im Tool den Anweisungen folgen und auswählen, das man ein Installationsmedium für einen anderen PC auf dem USB Stick installieren möchte, dann warten bis das Tool fertig ist und den PC neu starten. Beim Start die angezeigte Tasten spammen, sodass man ins BIOS kommt und den USB Stick als Bootmedium auswählen) Hier hilft im Notfall das Handbuch. Wenn man man Stick gebootet hat einfach den Anweisungen folgen und fertig. Wenn der bekannte Desktop erscheint einfach beginnen das System einzurichten. Windows erledigt alle weiteren Dinge im Hintergrund.
 
Oben